ÜBER DEN POLO SPORT

DIE POLO PFERDE


Das Polopony ist ein Sportpferd und wird auch speziell für diesen Sport gezüchtet. Die meisten Polopferde kommen aus Argentinien, weil es dort genügend Land gibt und heutzutage vor allem auch die besten Gestüte, Trainer und Spieler.
Man sagt, dass das Polo Pony eine Kreuzung aus dem einheimischen argentinischen Criollo und dem Vollblüter ist. Der argentinische Criollo ist ein Arbeitstier und wird auf den Estancias eingesetzt. Sie sind wendig und robust. Der Vollblüter bringt die Geschwindigkeit in den Sport und heute wird immer mehr Vollblut-Blut in das Polo Pony integriert.

 
 

DIE AUSRÜSTUNG


Für das Polospiel benötigt man das entsprechende Equipment wie Helm für den persönlichen Schutz, einen Poloschläger (in der Regel aus Bambus), Polostiefel für einen perfekten Halt auf dem Pferd und ebenfalls als Schutz, eine Peitsche, Knieschoner um das Knie vor dem gegenseitigen "Pushen" zu schützen, Handschuhe schützen vor Blasen an den Fingern (speziell vom Schläger) und natürlich ein Pferd und dessen Ausrüstung

DAS POLOFELD


Haben Sie schon mal gehört, dass Polo auf Schnee gespielt wird? Es ist korrekt denn Polo kann auch auf diversen Untergründen gespielt werden. Es gibt Polo auf Gras, welches den meisten bekannt ist, dann Polo auf Schnee, Polo im Sand und in einer Arena. Je nach Untergrund wechseln die Anzahl Spieler und sogar auch die Regeln.

 

POLO IMPRESSIONEN


DER POLOZAUM


POLO SATTEL


POLO SPIEL


POLO PREPARE